Website-Icon Loub 4.0

Leben

Leben: Melange und Schreiben im Café Dommayer

Jahrzehnte war ich der „brave Parteisoldat“. Ich habe eine Kunstfigur aufgebaut, die mir nicht entsprochen hat. Der Mensch hinter all den harten Schichten aus Überzeugung, Abwehr und vielleicht auch mal ein bisschen Narzissmus ist in all der Zeit zu kurz gekommen. Der viel zu frühe Tod meiner Mutter hat bei mir eine Wende eingeleitet, mein zweites „annus horribilis“ mit Herzproblemen, Lungeninfarkt und Krebs hat mir dann gezeigt, dass es im Leben auf Anderes ankommt: den echten Menschen hinter der reflektierenden Hülle, echte Gefühle, auch wenn sie verletzbar machen, und das unverfälschte Glücksgefühl, das ich so lange vermisst habe.

Leben in allen Facetten

Ich möchte hier Platz für diese Gefühle machen, Sie mit Euch teilen. Ich möchte Menschen, die in ähnlichen schwierigen Situationen waren oder sind zeigen, dass es ein Morgen gibt, für das es sich zu leben lohnt. Ich möchte für uns alle das Leben ein Stückchen lebenswerter machen.

Ich werde hier auch bewusst Tabus brechen, über Dinge schreiben, über die man nicht zu reden hat, Gefühle, die in meiner, in unserer Welt keinen Platz zu haben scheinen, keinen Platz haben dürfen. Ich werde über Depressionen sprechen, über das Gefühl, dass es besser ist, wenn es keinen Morgen gibt, den tiefen Schmerz von Erkrankungen naher Angehöriger, die unbändige Angst vor dem Tod – aber auch darüber, welches unbeschreibliche Glücksgefühl es sein kann, im Morgengrauen den ersten Tautropfen auf einer frisch erblühten Rose zu sehen.

Ich möchte mit Euch über Themen reden, für die es vielleicht jetzt zu Beginn noch zu früh ist. Ich möchte mit Euch in einen Dialog treten, der keine Tabus kennt: Was uns glücklich macht, was uns schmerzt, was in unserer Welt keinen Platz zu haben scheint und wie wir ihm gemeinsam Raum verschaffen können. Ich freue mich auf unseren gemeinsamen Weg in ein schöneres Morgen!

Leben

Jahrzehnte war ich der „brave Parteisoldat“. Ich habe eine Kunstfigur aufgebaut, die mir nicht entsprochen hat. Der Mensch hinter all…

Danke #2020

Viele würden das Jahr 2020 wohl am liebsten mit den Worten jenes legendären Wieners verabschieden, der an den Attentäter vom…

Bosniak Typ IV

Was heißt hier Bosniak? Bosniak – das ist ein etwas überalterter Begriff für einen Bosnier bzw. muslimischen Slawen. Es kann…

Die mobile Version verlassen