Heute ist ein guter Tag!

Heute ist es exakt 1 Jahr her, dass ich meinen Lungeninfarkt überlebt habe. Heute bin ich sogar froh, die Embolie gehabt zu haben. Denn dadurch wurde mein Nierenkrebs rechtzeitig entdeckt. Und das hat mir letztendlich das Leben gerettet! Heute ist ein guter Tag, denn heute bin ich einfach glücklich, am Leben zu sein! Heute in … Heute ist ein guter Tag! weiterlesen

Danke #2020

Viele würden das Jahr 2020 wohl am liebsten mit den Worten jenes legendären Wieners verabschieden, der an den Attentäter vom Bermudadreieck mit dem denkwürdigen Appell bedachte: "Schleich Di, Du Oaschloch". Verständlich. 2020 war für die Welt ein Katastrophenjahr. 2020 war aber auch für mich selbst von Lungeninfarkt bis Nierenkrebs mein ganz persönliches "annus horribilis". Und … Danke #2020 weiterlesen

Leben nach dem Krebs

Ein halbes Jahr musste ich warten – dann war es soweit: Ich habe erfahren, dass ich tatsächlich Krebs hatte und zugleich, dass er erfolgreich entfernt worden war. Diese Mischung aus Erleichterung und Schock ist nicht in Worte zu fassen und gleichzeitig einfach eine Überforderung. Krebs war nur der Höhepunkt Mein ganzes Leben hat sich im … Leben nach dem Krebs weiterlesen

Rechnen Sie damit, dass es Krebs ist

Manchmal wird einem die unverblümte Wahrheit einfach so um die Ohren geschmettert: „Rechnen Sie, dass es Krebs ist, so würden wir Sie ja nicht operieren.“ Das hat mir der visitierende Arzt am Vorabend meiner Operation eröffnet. Krebs oder nicht? Gewissheit schaffen Nun sollte es mich ja nicht wirklich umhauen, schließlich weiß ich schon ein halbes … Rechnen Sie damit, dass es Krebs ist weiterlesen

Hoffnung #Corona #Tumor

Die Welt hat den Atem angehalten. Es ist die wohl schlimmste Krise seit dem 2. Weltkrieg - zumindest bei uns in Österreich. Beispiellose Krise Die meisten von uns können sich an keine derart schlimme Lage erinnern. Das erste Mal erfahren wir, dass unser Leben so, wie wir es führen, nicht selbstverständlich ist. Wir können nicht … Hoffnung #Corona #Tumor weiterlesen

Bosniak Typ IV

Was heißt hier Bosniak? Bosniak - das ist ein etwas überalterter Begriff für einen Bosnier bzw. muslimischen Slawen. Es kann auch ein polnischer oder preußischer Reiter, eine Kleinpferdrasse oder ein Schwarzbrot sein. Bosniak ist aber auch der Name eines Wissenschaftlers, der die Klassifikation von Nierenzysten definiert hat - vom Typ I, einer harmlosen Zyste, bis … Bosniak Typ IV weiterlesen

„Die Ibiza-Affäre“: Freispruch oder Verurteilung? #rezension

Mit Spannung wurde das Buch zur Ibiza-Affäre erwartet. Viele haben sich eine politische Bombe erwartet. HC Strache spricht von einem Freispruch. Was ist wirklich dran? Ibiza-Affäre: Eine Frage von Recht oder Moral? "Was ist eigentlich das Schlimme an der Ibiza-Affäre?" Diese Frage stellen heute viele unbeirrbare HC-Fans immer wieder. Schließlich ist ja nichts passiert. Aber: … „Die Ibiza-Affäre“: Freispruch oder Verurteilung? #rezension weiterlesen

Misstrauensantrag: Emotionen sind ein schlechter Ratgeber

Am Montag wird Bundeskanzler Sebastian Kurz aller Voraussicht nach per Misstrauensantrag gestürzt. Ein einmaliger Vorgang in der 74-jährigen Geschichte der 2. Republik. Misstrauensantrag lässt Emotionen hochgehen Die Emotionen gehen in allen Parteien hoch - und auch bei ihren Anhängern. In der SPÖ sinnt man auf Rache für den Verlust von Macht und Ämtern durch das … Misstrauensantrag: Emotionen sind ein schlechter Ratgeber weiterlesen

Wirbel um PKK-Demonstration mit Kindern für Terroristen

Am Samstag, den 16. Jänner fand in Wien Penzing eine Demonstration für den inhaftierten kurdischen Terroristen Öcalan statt. Unter Polizeischutz wurden dabei die - mit 1. März verbotenen - Kennzeichen der PKK zur Schau gestellt. Besonders unerträglich dabei: Jugendlichen, Kleinkinder und sogar Babies in Kinderwagen wurden missbraucht, um sich für einen Terroristen einzusetzen. So eine … Wirbel um PKK-Demonstration mit Kindern für Terroristen weiterlesen

Ökostrom: Die SPÖ in der Kommunikationsfalle

Mit ihrer Verhinderung der Ökostrom-Novelle hat sich die SPÖ in ein schwarzes Loch der PR manövriert. Eventuelle Argumente, die noch vorgebracht werden, haben keine Chance mehr, wahrgenommen zu werden. Woran liegt das? Ökostrom: Gegner selbst mit der Lupe schwer zu finden Die öffentliche Diskussion, Medienberichte und Debatten auf Social Media drehen sich meist um eine … Ökostrom: Die SPÖ in der Kommunikationsfalle weiterlesen