11 thoughts on “Bosniak Typ IV

  1. Danke für die große Offenheit, lieber Gerhard Loub! Es ist heilsam für viele andere Betroffene, wenn offen über die Krankheit gesprochen wird. Unzählige Menschen kommen in eine vergleichbare Situation, entweder selbst oder über einen geliebten Angehörigen, und sind mit Diagnose und Verarbeitung auf sich selbst zurückgeworfen und allein. Das ist eine sehr schwierige menschliche Erfahrung.
    Meine eigenen Erfahrungen mit der Krankheit Krebs haben sich sehr geändert. Während vor 20 Jahren in meinem Umfeld die Todesrate bei einmal diagnostiziertem Krebs sehr hoch war, sind mittlerweile die gut überlebenden Freunde, Familienmitglieder und Bekannten weit in der Überzahl. Dachte ich vor 20 Jahren, mich nie und nimmer einer Chemotherapie aussetzen zu wollen, wenn es mich betreffen sollte, würde ich heute angesichts der vielen Genesenen anders entscheiden. Die Medizin hat unglaubliche Fortschritte gemacht.
    Ihnen die besten Wünsche und unbekannterweise herzliche Grüße! BK

  2. Ich wünsche Ihnen alles erdenklich Gute zu einer Genesung. Kraft, Gottvertrauen und Menschen in Ihrem Umfeld die immer ein offenes Ohr für Sie haben. Ich finde Ihre Art der Verarbeitung heilsam. Schreiben Sie weiter. Alles Gute!

  3. es freut mich, daß du dich durch dieses „gfrast“ nicht unterkriegen laßt. deinen entschluß, auf diese weise die sicher nicht einfache zeit ein wenig besser bewältigen zu können, finde großartig. ich wünsche dir alles, alles gute!

  4. Gratulation zu diesem mutigen Schritt und viel Kraft und Zuversicht für den neuen Abschnitt eines vielleicht schöneren, weil BEWUSSTEREN Abschnitt des LEBENS.

Und Deine Meinung?Antwort abbrechen

Entdecke mehr von Loub 4.0

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen

Die mobile Version verlassen